Berliner Fernsehturm hinter Bäumen

+++ Für eine lebenswerte Stadt +++

Zusammen für Null Verschwendung

„Null Verschwendung“ ist unser Ziel, dabei braucht es ALLE – ob Bürger:in, Besucher:in von Berlin, Bezirk und Politik, Gewerbetreibende:r, Initiative, Zero-Waste-Enthusiast:innen, Verein oder Verband.

Berlin hat schon viel zu bieten, wenn es um Ressourcenschonung und Abfallvermeidung geht. Wir treten an, um die Kräfte zu bündeln und Zero-Waste-Strategien sichtbarer zu machen. Dank geht an alle Beteiligten, die exemplarisch beim Video mitgemacht haben.

Zero-Waste-Hacks für den Alltag

Null Verschwendung geht gar nicht so schwer. Und es sind auch die kleinen Dinge, die jede und jeder tun kann um Abfall zu vermeiden. Hier sind ein paar Hacks zur ersten Inspiration. Für mehr Tipps und Inspirationen folge uns auf Instagram.

Nimm einen Stoffbeutel zum Einkauf mit

Kaufe Secondhand ein und spende gut erhaltene Dinge

Repariere etwas kaputtes, z.B. im Repair-Café

Verleihe oder leihe Dinge auch an/von Nachbarn

Zaubere noch was aus Lebensmittelresten

Was wir tun, damit Berlin zur Null-Verschwendungs-Hauptstadt wird

Nur zusammen können wir das Ziel erreichen, in Berlin weniger Abfälle zu produzieren und Ressourcen zu schonen. Als Vernetzerin, Implusgeberin und Macherin bündeln wir die Kräfte vielfältiger Akteure und Stakeholder in Berlin.
Hier sind ein paar konkrete Beispiele unserer Arbeit. Mehr findet Ihr im Menü bei "Über uns".

In Task Forces arbeiten wir zu spezifischen Themen.

Wir teilen Informationen zu Zero-Waste-Initiativen und -Angeboten.

Unser Förderkompass informiert Akteure über Fördermöglichkeiten.

Aus der Bevölkerung sammeln wir Impulse und geben Sie an die Politik weiter.

Und führen Umfragen durch, um Erfolge messbar zu machen.

Noch Fragen oder weitere Informationen gewünscht? Schreiben Sie uns!